Die Eulenklasse  besuchte die Schulbücherei

Die Eulenklasse besuchte die Schulbücherei

 

gestöbert - geblättert - versucht zu lesen -zugehört

Nach dem Besuch des Bücherbären am Donnerstag, stand bei der Klasse 1b der Winterhauch-Grundschule auch am Freitag etwas Besonderes auf dem Programm. Wir durften gemeinsam mit Frau Kölsch und Frau Georg die Bücherei, die sich in unsrem Schulhaus befindet, unter die Lupe nehmen.

Frau Kölsch erklärte uns wie die Bücherei aufgebaut ist und zeigte uns, wo wir Bücher finden, die sogar wir Erstklässler schon bald lesen können. In der Winterhauch-Grundschule ist die Bücherei zur Freude aller Kinder ins Schulhaus integriert, wodurch den Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit gegeben wird, an zwei Schultagen in der großen Pause Bücher auszuleihen. Dies wird durch die Schülerschaft auch rege genutzt und fördert das Lesen, das Verantwortungsbewusstsein sowie die Kommunikation über Bücher und das Lesen an sich und hat somit einen Nährwert für alle Beteiligten.

Wir freuten uns natürlich auch darauf, selbst ein wenig zu stöbern. Einige interessierten sich für Sachbücher aus den unterschiedlichsten Bereichen - vom Bagger bis zu den Haustieren, viele Bilderbücher wurden gemeinsam angeschaut und die Lieblingsbuchreihen, aus der die Eltern immer vorlesen, wurden entdeckt. Begeistert waren wir Eulen von der riesigen Auswahl an Büchern, die wir uns mit dem Büchereisweis alle ausleihen können.

Am Ende las uns Frau Kölsch noch die Geschichte aus dem Bilderbuch „Mach mir doch nicht alles nach“ vor, bei dem es um die Einzigartigkeit eines jeden Menschen ging. Dies war ein schöner Abschluss und wir freuen uns alle darauf, bald die vielen Bücher in der Bücherei lesen zu können.

© für die Eulenklassen, J.Georg

 

 

Bildergalerie