Bischof Niklaus besucht die Winterhauch-Grundschule

"Jeder kann Nikolaus sein!"- Bischof Nikolaus besuchte auch dieses Jahr die Winterhauch-Grundschule

 

Am 6.Dezember 2018 besuchte der Bischof Nikolaus die Schülerinnen und Schüler der Winterhauch-Grundschule Waldbrunn. Wie an jedem Schultag im Dezember waren diese gerade vor der großen Pause dabei, das Adventskalendertürchen zu öffnen. Gemeinsam werden hierbei in der Aula weihnachtliche Lieder gesungen und eine Weihnachtsgeschichte von den Lehrerinnen und Lehrern der Schule vorgelesen. Am Ende des gemeinsamen Miteinanders wird dann eine Schülerin bzw. ein Schüler gezogen, die/der das Türchen am entsprechenden Fenster öffnen darf und anschließend ein kleines Geschenk erhält.

Am 6. Dezember kam aber, wie bereits erwähnt, der Bischof Nikolaus und wurde freudig von der Schülerschaft begrüßt. Dieser erzählte eine der vielen Geschichten, die es von den guten Taten des Bischofs Nikolaus aus Myra zu berichten gibt. In dieser Geschichte bewahrte der Bischof drei junge Frauen vor dem Verkauf in die "Sklaverei", indem er dem Vater mehrmals Geld zukommen ließ. Im Anschluss erklärte der Bischof, dass eigentlich jeder Nikolaus sein kann, indem man seinen Mitmenschen in der Not oder auch sonst hilfsbereit zur Seite steht. Die Schülerinnen und Schüler verabschiedeten den Bischof mit einem Lied und dieser kündigte danach an, im nächsten Jahr gerne wieder zu kommen.  

 

(c) Schö, Winterhauch-Grundschule Waldbrunn 2018

Bildergalerie