Weihnachten im Schuhkarton 2017

Die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ liegt in Waldbrunn vielen am Herzen.

Schon seit Mitte Oktober hatten die Schülerinnen und Schüler der Winterhauch-Grundschule damit begonnen, Gegenstände für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ zusammenzutragen. So standen in jedem Klassenzimmer fünf Sammelboxen, in denen die Kinder Süßigkeiten, Hygieneartikel, Schulsachen, Kleidung und Spielsachen sammelten. Langsam füllten sich die Boxen, und jedes Kind wollte seinen Beitrag hierzu leisten. Ein Schuhkarton um den anderen wurde geschickt mit Weihnachtsmotiven beklebt und liebevoll und abwechslungsreich befüllt.
Am 14. November war es dann so weit. Alle gepackten Schuhkartons wurden von den Kindern in die Aula gebracht und zusammen mit vielen weiteren Päckchen, die von Waldbrunner Familien gepackt wurden – insgesamt waren es in diesem Jahr 171 Päckchen - zu einer großen  Mauer aufgebaut.  Die Schülerinnen und Schüler freuten sich, dass sie gemeinsam mit ihren Lehrkräften, mit Herrn Schöpwinkel und Frau Kölsch einen Beitrag dazu leisten konnten, damit Kinder in ärmeren Ländern eine Weihnachtsfreude bereitet werden kann. Alle waren sich einig, dass es schön war, gemeinsam die vielen kleinen Details auszusuchen, zusammenzustellen und zu verpacken.
Als zum Abschluss alle gemeinsam lautstark in das Lied einstimmten „Ein Stück Weihnachten passt in den Schuhkarton, ein Kuscheltier, ein lieber Gruß von mir…. ein Stück Weihnachten schenke ich dir“ hatte sich auch beim letzten der Anwesenden eine dankbare Vorfreude auf Weihnachten in den Herzen ausgebreitet, insbesondere wenn man auch an die vielen strahlenden Gesichter der Kinder dachte, die Mitte Dezember in den osteuropäischen Ländern diese Weihnachtspäckchen überreicht bekommen.

(c) kö

Bildergalerie