Waldbrunner Fußballer werden Neunter

Platz 9 beim RP-Finale

 

Waldbrunner Grundschule bei Nordbadischem Fußballturnier

 

Die Fußballmannschaft der Winterhauch-Grundschule Waldbrunn hat beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ auf Regierungsbezirksebene den Neckar-Odenwald-Kreis vertreten. Das Turnier, an dem 12 Schulen aus ganz Nordbaden teilnahmen, fand am 02.05.2017 in Karlsruhe auf dem Sportgelände des SV Karlsruhe-Beiertheim statt.

 

In drei Gruppen wurden die Vorrundenspiele ausgetragen, bei denen die Waldbrunner Jungs einen Sieg erzielten und zwei unglückliche Niederlagen hinnehmen mussten.

Nach zwei weiteren Partien landete die Mannschaft der Winterhauchschule auf dem 

neunten Platz.

 

Folgende Schüler haben zu diesem guten Abschneiden beigetragen:

Sören Dim, Nils Heisner, Samuel Karg, Alexander Schröder, Julian Wettig, Mika Bauer,  Giulio Peipert, Luca Sigmund, Nils Sigmund, Philipp Schäfer, Samuel Todorovic, Myles Nähr

 

Die Winterhauch-Grundschule gratuliert den jungen Sportlern nach dem Gewinn der Kreismeisterschaft im März dieses Jahres zu diesem weiteren Erfolg.

 

Durch diese hervorragende Leistungen wird einmal mehr die gute Zusammenarbeit zwischen den Waldbrunner Sportvereinen und dem Sportunterricht in der Winterhauchschule dokumentiert.

 

(c) ri Winterhauch-Grundschule 2017