Bischof Niklaus besucht die Winterhauch-Grundschule

Bischof Nikolaus besuchte die Winterhauch-Grundschule

 

Am 7.Dezember 2017 besuchte der Bischof Nikolaus die Schülerinnen und Schüler der Winterhauch-Grundschule Waldbrunn. Wie an jedem Schultag im Dezember waren diese gerade dabei, das Adventskalendertürchen zu öffnen. Gemeinsam werden hierbei in der Aula weihnachtliche Lieder gesungen und eine Weihnachtsgeschichte von den Lehrerinnen und Lehrern der Schule vorgelesen. Am Ende des gemeinsamen Miteinanders wird dann eine Schülerin bzw. ein Schüler gezogen, die/der das Türchen am entsprechenden Fenster öffnen darf und anschließend ein kleines Geschenk erhält.

Am 7. Dezember kam aber, wie bereits erwähnt, der Bischof Nikolaus und wurde freudig von der Schülerschaft begrüßt. Dieser erzählte eine der vielen Geschichten, die es von den guten Taten des Bischofs Nikolaus aus Myra zu berichten gibt. Im Anschluss las er aus seinem goldenen Buch vor und freute sich, über die lobenswerten Verhaltensweisen, dem guten Miteinander der Schülerinnen und Schüler in der Schule berichten zu können. Jedoch bemängelte er, dass es dennoch einzelne Schülerinnen und Schüler gibt, die andere ärgern, ausgrenzen oder gar moppen. Er wünschte sich für seinen nächsten Besuch, dass er diese Notizen aus seinem Buch nicht mehr vorlesen müsse. Daraufhin wurde er mit freudigen Nikolausliedern verabschiedet.   

 

(c) Schö, Winterhauch-Grundschule Waldbrunn

Bildergalerie