Besuch des Eberbacher Wochenmarktes Okt 15

Besuch des Eberbacher Wochenmarktes

Ein Schülerinnenbericht von Eva K.

Besuch auf dem Wochenmarkt

 

Am 13.10.2015 sind die Klassen 3a/3b auf den Wochenmarkt gegangen.

Sie haben sich an der Bushaltestelle in Unterdielbach getroffen, manche Kinder sind von der Schule aus mit dem Bus gefahren.

Sie sind durch den Wald gewandert und haben am Wildschweingehege eine Pause gemacht.

Danach sind sie durch Eberbach geirrt.

Irgendwann sind sie auf dem Wochenmarkt angekommen.

Die Klasse 3b hat sich in vier Gruppen aufgeteilt: die Gruppe Obst, Gemüse, Getreide und Kartoffel.

Jede Gruppe hatte verschiedene Aufträge z.B. kaufe exotische Früchte ein: eine Ananas und eine Grapefruit und exotisches Gemüse: eine Avocado und einen Hokaido.

Nachdem die Gruppen fertig waren, durften die einzelnen Kinder selber ihre eigenen Einkäufe für Zuhause machen.

Die  Klasse 3a hatte ein Blatt mit Aufgaben sie mussten ihre Aufgaben alleine machen, außer sie wollten zusammenarbeiten. (nicht solche Gruppen wie bei der Klasse 3b)

Nachdem die Klasse 3a fertig war, durfte sie natürlich auch freies Einkaufen bekommen.

Nach dem Wochenmarkt wurde die Klasse 3a gleich abgeholt und die Klasse 3b hat noch ein bisschen auf dem Spielplatz neben an gespielt.

Nach dem Spielplatz Besuch ist die Klasse 3b noch ein bisschen an den Neckar gegangen und hat Schwäne gefüttert. Danach musste die Klasse 3b aber auch schon gehen.

Sie sind mit dem Bus nach Hause gefahren.

 

 

 

Bildergalerie