Besuch vom Lesebären

DER lesebär besuchte die Winterhauch-grundschule

am 1.oktober besuchte der Lesebär die erstklässlerinnen und erstklässler der winterhauch-grundschule und brachte kinderaugen zum leuchten.

Der Lesebär der Bürgerstiftung Mosbach machte auch dieses Jahr wieder auf seiner Lesetüte-on-Tour-Aktion Station in der Winterhauch-Grundschule. Mit Sonnenschein und Lesetüten im Gepäck besuchte er die Klassenlehrerinnen Frau Schleweis, Frau Seeliger und Frau Schumacher mit ihren Erstklässlerinnen und Erstklässler. Die Freude und das Staunen war groß als der Lesebär aus dem Auto stieg und man diesen sogar noch berühren und streicheln durfte. Die Lesetüte-on-tour-Aktion ist eine Idee der Bürgerstiftung Mosbach im Rahmen des Lesepaten-Projektes. Sie wird von der Bürgerstiftung und dem Kinderschutzbund NOK finanziert. Frau Christel Mayer, Hauptverantwortliche des Projektes auf Seiten der Bürgerstiftung, wird tatkräftig von vielen fleißigen Helfern unterstützt, denn schließlich gilt viele Hundert Lesetüten für die Erstleser und –leserinnen zu kleben und zu packen. Die Erstklässlerinnen und Erstklässler bedankten und verabschiedeten sich herzlich vom Lesebären, wollte ihnen aber aber so recht nicht gehen lassen.