Kinderoper "Tim und Tam im Opernland"

Kinder tauchen in die Welt der Oper ein

Nicht nur Lernen ist angesagt, Schule soll auch Spaß machen und auf das Leben vorbereiten.

So waren im Rahmen der Kooperation Kindergarten/Grundschule neben den Grundschul-kindern auch die Vorschulkinder mit ihren Erzieherinnen zur Aufführung der märchenhaften Oper „Tim und Tam im Opernland“ in die Turnhalle eingeladen.

Die Tourneeoper „Tom“ aus Mannheim sollte dabei den Kindern die Welt der Oper ein Stück näher bringen. Gleichzeitig soll durch frühzeitiges Heranführen an klassische Musik der Grundstein für das kulturelle Interesse dazu geweckt werden. Und das gelang den beiden Akteuren Tanja Hamleh und Joerg Steve Mohr sehr gut.

Die Musik war mit einer kindgerechten Handlung verknüpft worden, welche die Kinder in die Welt der Oper entführte, wobei Tanja Hamleh mit bekannten Arien aus verschiedenen Opern nicht nur die Kinder, sondern auch die Erzieherinnen der Kindergärten und die Lehrkräfte der Winterhauch-Schule begeisterte.

Im Anschluss an die Aufführung stellten sich die beiden Akteure den Fragen der Kinder. Es gab viele detaillierte Fragen nicht nur zum Stück, sondern auch zum Gesang und zur Musik.

Bildergalerie

„Tim und Tam im Opernland“