Events

Lesung mit Yvonne Weber am 19. März 2019 in der Gemeindebücherei der Winterhauchschule

"Von Alltagsabenteuern und Zettelwirtschaft" - also von den kleinen, feinen, oft versteckten Dingen des Alltäglichen handelt das neue Büchlein der Germanistin Yvonne Weber und der Kalligrafin Bärbel Schulz....

Lesung mit Jutta Nymphius am 15. November 2016, 10.30 Uhr in der Aula der Winterhauch-GS

Was uns und die Kinder dabei erwartet:
Angefressene Ärmel und magische Ringe, lautes Lachen und gespannte Stille (oftmals verbunden mit aufgeregtem Nasebohren), banges Hoffen und erleichtertes Aufatmen – kurzum: eine Menge Spaß!  
Die Kinder werden nicht nur miteinbezogen, sie werden selbst Teil der Lesungen. Sogar einige Figuren aus den Büchern mischen auf die ein oder andere Weise mit.

 

 

 

 

Folgende Bücher von Jutta Nymphius sind in der Bücherei zu finden:

Fritzi und die Geisterjägerbande
Fritzis Eltern wollen ein Haus kaufen – wunderschön romantisch mit traumhaftem Garten – und gar nicht weit weg von ihrer Ziegen-Freundin Hilde. Alles perfekt also. Aber dann entdeckt Fritzi, dass es im Nachbarhaus spukt. Um ihre Eltern vom Hauskauf abzuhalten und Beweise liefern zu können, gründet sie zusammen mit ihren besten Freunden dieses Mal eine Geisterjägerbande.
Fritzi auf der Jagd nach dem Feueropal
Fritzi, Lara und André haben mit Rentner Pohls Hilfe einen Stand auf einem Flohmarkt gemietet, wo sie altes Spielzeug verkaufen möchten. Zwischen ihre Ware legen sie einen auffällig schönen Ring von Fritzis Mutter, der natürlich nicht zum Verkauf steht, aber möglichst viele Kunden anlocken soll.
Fritzi und die kleinste Tierretterbande der Welt

Wie gern wäre Fritzi ein richtiges Mädchen! Da sie aber von ihrem Vater versorgt wird, während ihre Mutter arbeitet, finden sich in ihrem Schrank nur Skaterjeans und schlabberige Shirts. Und Papas Herrenfriseur kann auch nur Bürstenschnitte. Es ist zum Verzweifeln! Eines Tages gründet Fritzi mit ihren besten Freunden eine Tierretterbande. Doch der erste Einsatz ist nicht sehr erfolgreich…

feminine facetten Gemeindebücherei Winterhauchschule Waldbrunn 2016
feminine facetten Gemeindebücherei Winterhauchschule Waldbrunn 2016
feminine facetten Gemeindebücherei Winterhauchschule Waldbrunn 2016
feminine facetten Gemeindebücherei Winterhauchschule Waldbrunn 2016
feminine facetten Gemeindebücherei Winterhauchschule Waldbrunn 2016
feminine facetten Gemeindebücherei Winterhauchschule Waldbrunn 2016
feminine facetten - eine fröhliche Lesung (nicht nur für Frauen)

Zwei Frauen.
Die eine, Yvonne Weber, verpackt kleine Alltagsbeobachtungen in Gedichte, die mal humorvoll, mal ernsthaft, aber immer mit einer gehörigen Portion Selbstironie daherkommen.
Die andere, Bärbel Schulz, nimmt diese Texte und macht daraus feine, kleine handgeschriebene Köstlichkeiten - wie das eben nur eine Kalligrafin kann.
So entstand ein Büchlein mit Gedichtbildern der ganz besonderen Art, die "Femininen Facetten".
Und das nicht etwa für den großen Buchmarkt. Nein, jedes einzelne Exemplar wurde von der Kalligrafin und der Germanistin mit der Hand gebunden und mit einem Original-Buchdeckel versehen. Es sollte etwas ganz besonderes sein - ein Büchlein, das man nur bei einer Lesung entdecken kann:
Feminine Facetten - scharf beobachtet von Yvonne Weber - schön geschrieben von Bärbel Schulz
Diese Entdeckung konnte man am Mittwoch, den 06. April 2016 in Waldbrunn machen.
Dort stellten die beiden Frauen ihr Buchprojekt mit einer Autorinnen-Lesung vor.