Previous Frame Next Frame

Herzlich Willkommen

Auf der Website der Winterhauch-Grundschule in Waldbrunn

Waldbrunn liegt am Fuße des Katzenbuckels, der höchsten Erhebung des Odenwaldes mit 626 m. Die Gemeinde Waldbrunn entstand aufgrund der  Vereinbarung der fünf Gemeinden Oberdielbach, Schollbrunn, Strümpfelbrunn, Waldkatzenbach, Weisbach und Mülben aus dem Jahre 1973 bzw. 1974. Sie besteht bis heute aus diesen sechs Ortsteilen.

Die Winterhauchschule wurde im Jahre 1973 neu erbaut und durch den Bau der Turnhalle (1978) sowie der Außensportanlage (1987) erweitert. Im Jahre 1999 wurde sie grundlegend  saniert. Mit der Winterhauchschule verfügte Waldbrunn bis zum Jahre 2010/2011 über eine Grund-, Haupt- und Werkrealschule. Die Gemeinden Fahrenbach, Limbach und Waldbrunn schlossen zu Beginn des Schuljahrs 2010/11 eine Kooperationsvereinbarung zur Einrichtung einer gemeinsamen Werkrealschule.

Am Standort Waldbrunn wurden die Klassenstufen 5 und 6 geführt, am Standort Limbach alle Klassen der Klassenstufen 7 bis 10. Zum Schuljahr 2014/2015 startete die Winterhauchschule als eine reine zweizügige Grundschule mit einer Außenklasse der Schwarzbachschule (Johannes-Diakonie Mosbach).  Derzeit besuchen knapp 140 Schülerinnen und Schüler mit ihren 13 Lehrerinnen und Lehrern zur Schulzeit die Schule.

Das Leitbild der Schule steht auf den Säulen Schule als Bewegungsraum, Schule als Gemeinschaft, Lebensraum Waldbrunn und das Selbstbewusstsein der Schülerinnen und Schüler stärken.

Das sind wir

Kollegium Winterhauch-Grundschule Waldbrunn Sj 2015_2016
Unsere Schülerinnen und Schüler Sj 15/16 Winterhauch-Grundschule Waldbrunn

Aktuelle Aktivitäten

in und um die Winterhauch-Grundschule

Informationsabend Hohenstaufen-Gymnasium Eberbach

An die Eltern und Schüler/-innen, die ab dem Schuljahr 2016/2017

das Hohenstaufen-Gymnasium besuchen wollen,

die Schulleitung des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach lädt Sie und Ihr Kind recht herzlich ein zu

einem Tag der offenen Tür am Samstag, 27. Februar 2016, 11.00 bis 14.00 Uhr.

Die Anmeldungen werden am 16. und 17.03.2016 in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr im Sekretariat des Hohenstaufen-Gymnasiums entgegengenommen.

Mitzubringen ist die Abstammungsurkunde sowie das Blatt Nr. 4 und 5.

>> Zur Homepage des Hohenstaufen-Gymnasiums Eberbach

 

 

 

 

Das Glück kommt zu denen, die lachen.

– Japanisches Sprichwort